Spanien Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
Termine 2021:
Anreise Do. Sa. So.
03.01. bis 12.12.
 
Saison 1:
28.06. bis 12.09.
 
Saison 2:
17.04. bis 21.05.
04.09. bis 01.10.
 
Saison 3:
22.05. bis 03.09.

Preis pro Person:
Sais. 1 - Im DZ 729 €
Sais. 2 - Im DZ 789 €
Sais. 3 - Im DZ 859 €
EZ-Zuschlag: 329 €
 
Der Anreisetag
bestimmt die Saisonzeit
 
   
 
Reise als Download
   
  Reise buchen
   
  Rufen Sie an!
040-827606
   
  Oder Infos
per E-Mail anfordern!

 
Wanderparadies Teneriffa
Wilder Atlantik, sonnige Küste & Vulkangestein
 
Individuelle Wandertour - 8 Reisetage
 

Vom rauschenden Atlantik im Nordwesten führt Ihre facettenreiche Wanderwoche durch die einzigartige Berglandschaft aus schwarzem Lavagestein in den sonnigen Südwesten. Im bezaubernden Küstenstädtchen Garachico genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Weite des Atlantiks und die grüne Nordküste der Insel. Durch mehrere Vegetationszonen, von denen jede ihren eigenen Reiz versprüht, tauchen Sie in die Bergwelt des Teno-Gebirges ein. Ein ganz besonderes Highlight ist die Wanderung durch die Schlucht von Masca, mit ihren steil aufragenden Felswänden und der einzigartigen Pflanzenwelt. Im Südwesten wandeln Sie auf alten Säumerpfaden und übernachten im höchstgelegenen Ort der Kanaren, wo Sie zum Abschluss Ihrer Reise eine beeindruckende Wanderung durch den größten Naturpark der Insel erwartet.

 
Höhepunkte
  Imposante Kontraste: In Teneriffa treffen die Gegensätze aufeinander. Da wären zum    einen die schwarzen Lavastrände und die weiße Mondlandschaft. Oder die zahlreichen    Sonnenstunden und der schneebedeckte Teide.  
  
  Spaniens höchster Berg: Der Pico del Teide ist die höchste Erhebung der Kanaren und    sogar ganz Spaniens. Vom Nationalpark Teide aus haben Sie einen herrlichen Blick auf    die schneeweißen Bergspitzen.
  
  Schlucht von Masca: Eine der Wanderungen führt Sie direkt durch die Schlucht von    Masca, die an ihrer schmalsten Stelle nur 30 Meter breit ist und an der die Felswände    600 Meter in die Höhe ragen. Ein einmaliges Erlebnis!
 
Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Garachico
An der wild tosenden Atlantikküste liegt das Städtchen Garachico im Nordwesten von Teneriffa. Die sehenswerte Altstadt überrascht mit schönen Herrenhäusern, Kirchen und dem Castillo San Miguel. Die Lavaschwimmbecken laden zu einem erfrischenden Bad ein.

2. Tag: Rundwanderung Garachico, Küstenblicke
Auf historischen Wegen erwandern Sie das junge Vulkangebiet von Garachico. Die Mühen des Aufstiegs zum Ermita de San Francisco werden mit einem fantastischen Ausblick auf die unter Ihnen liegende Stadt, aber vor allem auf den Atlantik und die gesamte Nordküste belohnt. Nach einer kurzen Rast in San Juan del Reparo geht es durch die fruchtbare Landschaft vorbei an bunten Blumen, Kakteen und Agaven wieder hinab ans Meer.
Details: ca. 3 bis 5,5 Stunden | 14 km | ˄ 990 m ˅ 990 m.

3. Tag: Garachico – Santiago del Teide, Lorbeerwälder
Eine traumhafte Wanderung vom Meer ins Bergland. Durch einsame Schluchten, typisches Kulturland und Lorbeerwälder geht es ins beschauliche Bergdorf Erjos. Auf schönen Bergwegen wandern Sie durch das Teno-Gebirge, bevor Sie Santiago del Teide erreichen. Auf der heutigen Etappe durchqueren Sie gleich mehrere Vegetationszonen – ein Paradies für Botanik- und Tierliebhaber.
Details: ca. 5,5 Stunden | 11 km |˄ 990 m ˅ 250 m.

4. Tag: Rundwanderung Teno Gebirge, grünes Bergland
Panoramareiche Transferfahrt durch terrassenförmige Anbaugebiete und vorbei an grasenden Ziegenherden ins zauberhafte Teno-Gebirge. Ihre Wanderroute führt Sie zunächst hinauf auf einen Bergrücken, wo Sie einen herrlichen Rundumblick genießen. Am Kamm entlang wandern Sie zum Tabaiba-Pass und weiter auf einem fantastischen Höhenweg. Hier bietet sich Ihnen eine sagenhafte Aussicht auf die Westküste und die gewaltige Masca-Schlucht mit ihren schwarzen Felsen. Vorbei an den beiden Gala-Gipfeln geht es zurück nach Santiago del Teide.
Details: ca. 5,5 Stunden | 13 km | ˄ 900 m ˅ 500 m.

5. Tag: Santiago del Teide – Los Gigantes, Schlucht von Masca
Von Santiago geht es ins abgelegene Bergdorf Masca, das durch seine einzigartige Lage inmitten der grünen Vulkanlandschaft und schroff aufragenden Felsen beeindruckt. Nach einem kurzen Café cortado starten Sie Ihre Wanderung durch die Masca-Schlucht, die mit ihrer wilden Schönheit alle Wanderfreunde in ihren Bann zieht. Von Playa de Masca per Boot in den Ferienort Los Gigantes, wo Sie eine Nacht am Meer verbringen. Alternativ zur Masca-Schlucht Wanderung auf dem bezaubernden Königsweg direkt nach Los Gigantes.
Details: ca. 3 bis 4 Stunden | 5 km | ˄ 0 m ˅ 600 m.

6. Tag: Los Gigantes – Vilaflor, Säumerpfade
Transfer ins schmucke Dorf Adeje, von wo Sie auf alten Saumpfaden, auf denen früher Handelswaren über die Berge transportiert wurden, durch einsame Berggebiete wandern. Terrassenfelder und Wald begleiten Ihren panoramareichen Aussichtsweg der hoch über der Höllenschlucht in Richtung Ifonche führt. Auf abwechslungsreichen Pfaden geht es in die idyllische Bergregion von Arona unterhalb des gewaltigen Teide-Massivs.
Details: ca. 5,5 Stunden | 14 km | ˄ 750 m ˅ 300 m.

7. Tag: Rundwanderung Vilaflor, weiße Mondlandschaft
Auf Ihrer heutigen Wanderung erleben Sie eine weitere, einzigartige Landschaft Teneriffas. Sie wandern auf einen über 1.800 m hohen Aussichtspunkt unterhalb des Teides, von wo Sie die „weiße Mondlandschaft“ erblicken. Bizarre Sandsteinformationen haben sich durch Wind, Wasser und Wetter an den Hängen gebildet und erwecken die Fantasie des Betrachters. Ein toller Kontrast zum schwarzen Lavagestein der vergangenen Tage.
Details: ca. 4,5 bis 5 Stunden | 13 km | ˄ 600 m ˅ 600 m.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

 
 
Wanderungen: *leicht bis anspruchsvoll
Eine Abkühlung im Lavaschwimmbecken des Küstenortes Garachico eröffnet die Wanderwoche auf Teneriffa. Acht Tage lang erkunden Sie die Insel und ihre Täler, Küsten und schmucken Dörfer. Die anspruchsvollen Tagestouren sind zwischen zehn und 15 Kilometern lang und können an manchen Stellen sehr fordernd sein. Da die Wanderungen teilweise auf relativ steilen Wegen und Pfaden entlang führen, ist eine solide Grundkondition notwendig, um die Woche zu genießen. Auf der Bootsfahrt von Playa de Masca nach Los Gigantes genießen Sie den Anblick Teneriffas vom Meer aus.
 
Unterkünfte:
Sehr schöne, landestypische 3/4* Hotels (teils mit Pool)
 
An- und Abreise:
Flughafen Teneriffa Süd:
Anreise nach Garachico: Öffentlicher Bus, Dauer ca. 2,5 Stunden.
Abreise von Vilaflor:
Öffentlicher Bus, Dauer ca. 1,5 Stunden. Fahrt per Taxi ca. 40 €, Dauer ca. 30 Minuten.
Flughafen Teneriffa Nord:
Anreise nach Garachico: Öffentlicher Bus, Dauer ca. 2 Stunden.
Abreise von Vilaflor: Öffentlicher Bus, Dauer ca. 2,5 Stunden.
 
Leistungen:
punkt 7 Übernachtung/Frühstück in 3/4* Hotels
punkt Persönliche Toureninformation
punkt Gepäcktransfer
punkt Bestens ausgearbeitete Routenführung
punkt Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
punkt 1x Abendessen (Los Gigantes)
punkt GPS-Daten verfügbar
punkt 7-Tage Servicehotline
 
Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
Organisierter Flughafentransfer Teneriffa Süd – Garachico: Auf Anfrage!
Fahrten mit öffentlichen Bussen, ca. € 10,- pro Person
Unterbringung vor/oder nach der Wandertour: Auf Anfrage!
   
 
 
 
Wandern Teneriffa
  nach oben Reise buchen
  Allg. Reisehinweise     Katalog      AGB      Impressum      Über uns & Kontakt      Datenschutz