< Radreise: Schweizer Seen-Route
 
Schweiz Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
  
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
 
 
Termine:
Anreise täglich:
30.04. bis 07.10.2023
 
Saison A
0 30.04. bis 10.05.2023
0 24.09. bis 07.10.2023
Saison B
0 11.05. bis 16.05.2023
0 11.06. bis 30.06.2023
0 10.09. bis 23.09.2023
Saison C
0 17.05. bis 26.05.2023
0 01.06. bis 10.06.2023
0 20.08. bis 09.09.2023
Saison D
0 27.05. bis 31.05.2023
0 01.07. bis 20.08.2023
 
Der Anreisetag
bestimmt die Saisonzeit.
 
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
 
Preis pro Person:
Saison A:
Im DZ: 999 €

 
Saison B:
Im DZ: 1099 €
 
Saison C:
Im DZ:1199 €
 
Saison D:
Im DZ: 1299 €
 
EZ-Zuschläge: 299 €
 
 
Mieträder
 

Reise als Download
  
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
  
Oder weitere Infos
per E-Mail anfordern!

Bodensee 
Die Schweizer-Seen-Route
Radreise an Bodensee, Zürichsee und Walensee
Konstanz – Zürich – Vaduz – Konstanz
 
Individuelle Radtour - 8 Reisetage
 
Vom mediterranen Flair des Bodensees bis zum Hochgebirge erstreckt sich die leicht zu fahrende Schweizer Seen-Route durch Deutschland, die Schweiz, Liechtenstein und Österreich. Sie entdecken den Schaffhauser Rheinfall auf einer spannenden Bootsfahrt, lernen die Weltstadt Zürich am gleichnamigen Zürichsee kennen und überqueren per Schiff den Walensee am Fuß der Churfirsten.
Im Rheintal können Sie delikate Weine verkosten und fahren nach einer Stippvisite in Liechtenstein schließlich mit der Bahn hinauf ins Appenzeller Land, einer Landschaft wie aus dem Bilderbuch – mit weidenden Kühen auf grünen Wiesen vor dem Panorama der Alpen. Zurück nach Konstanz radeln Sie entlang des Schweizer Bodensee-Ufers, wo Sie stets anhalten und ins Wasser hüpfen können.
 
Tourencharakter:
Weitgehend ebener Verlauf auf asphaltierten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen, auf mehreren Etappen etwas hügelig.
Start: Konstanz - Ziel: Konstanz
Länge ca. 330 km - Etappenlänge zwischen 25 und 70 km, Ø 50 km.
 
Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Konstanz
Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Besuch der Insel Mainau, bummeln Sie durch die Altstadt von Konstanz oder besuchen Sie die Aquarien des Sea Life Center und das Archäologische Landesmuseum.

2. Tag: Konstanz – Schaffhausen, ca. 50 km
Am Ufer des Bodensees entlang gelangen Sie nach Stein am Rhein. Danach mehrfach zwischen Deutschland und der Schweiz wechselnd, erreichen Sie die Kantonshauptstadt Schaffhausen, die von der Festung Munot überragt wird und deren Bürger mit dem Bau von Erkern wetteiferten.

3. Tag: Schaffhausen – Zürich, ca. 55km + Bahnfahrt oder ca. 70 km
Nach dem Frühstück radeln Sie das kurze Stück zum Rheinfall, einem der größten Wasserfälle Europas, dem Sie mit einem Boot ganz nah kommen. Danach folgen Sie dem Tal der Glatt, das Sie nach Zürich, der faszinierenden Schweizer Weltstadt, führt. Die Stadt vereint Tradition und Moderne und die gut erhaltene Altstadt lädt mit vielen Cafés und Bars zum Verweilen ein.

4. Tag: Zürich – Lachen, ca. 45 km
Sie radeln am Nordufer des Zürichsees, auch Goldküste genannt, bis nach Rapperswil. Machen Sie eine Pause und gehen Sie hinauf zur alten Burg, denn von dort haben Sie einen tollen Ausblick über den Zürichsee und die Region. Von Rapperswil aus überqueren Sie den See auf einem Damm und radeln am anderen Seeufer noch ein Stückchen weiter bis zum Städtchen Lachen.

5. Tag: Lachen – Vaduz, ca. 60 km + Schifffahrt
Entlang des Linthkanals, der künstlichen Verbindung von Zürichsee und Walensee, gelangen Sie zum hübschen Städtchen Weesen. Hier bringt Sie ein Schiff ans andere Ende des Walensees nach Walenstadt. 150 m tief ist der See, der noch um 1800 m von den Churfirsten überragt wird und sich hervorragend zum Baden eignet. Am Nordufer des Walensees wachsen übrigens Palmen, während am selben Hang bis in den Mai noch Schnee liegt. Sie werden sehen – der Walensee wird Sie mit seinen Kontrasten beeindrucken! Nach einigen Kilometern erreichen Sie das Tal des Alpenrheins. Hier geht es flott voran ins Fürstentum Liechtenstein, wo Sie die Nacht in Vaduz verbringen.

6. Tag: Vaduz – St. Gallen, ca. 55 km + Bahnfahrt
Viele eindrucksvolle Burgen beherrschen entlang der Etappe das Tal. Die mittelalterliche Stadt Feldkirch, schon auf österreichischem Gebiet, liegt am Ausgang des Illtals. Überragt wird die Stadt von der Schattenburg, die eine bedeutende historische Waffensammlung beherbergt und zu den besterhaltenen Burganlagen Mitteleuropas zählt. Später überqueren Sie den Rhein. Dann bringt Sie die Bahn von Altstätten hinauf ins Appenzeller Land. Almen und Kühe begleiten Sie auf dem hügeligen Weg nach St. Gallen, der Stadt, die für ihr Leinwand- und Stickereigewerbe bekannt geworden ist. Besonders sehenswert ist die barocke Stiftskirche aus dem 18. Jahrhundert mit der dazugehörigen Stiftsbibliothek. Der gesamte St. Galler Stiftsbezirk gehört seit 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe.

7. Tag: St. Gallen – Konstanz, ca. 45 km
Angenehm bergab rollen Sie zum Bodensee, den Sie bei Arbon erreichen. Dann radeln Sie durch gepflegte Schweizer Dörfer und Apfelplantagen nach Konstanz. Unterwegs können Sie immer wieder in einem der zahlreichen Cafés eine Pause einlegen oder ins Wasser springen. Am Schluss bleibt noch Zeit für einen Besuch im Rosgartenmuseum oder Sie lassen sich einfach in der Konstanzer Altstadt treiben.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes.

 
 
Unterkünfte:
Gemütliche Gasthöfe und Pensionen sowie Hotels (landestypisches 3* Niveau).
 
An- und Abreise / Parken:
  In Eigenregie mit der Bahn.
  Umzäunter Parkplatz, 45 €. Kostenlose Parkplätze auf öffentlichen Straßen.
 
Leistungen:
punkt 7 x Übernachtung mit Frühstück , Unterkünfte wie beschrieben
punkt Gepäcktransport, max. 20 kg/Stück, keine Stückzahlbegrenzung
punkt Eintritt Rosgartenmuseum Konstanz inkl. 1 Kaffee
punkt Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen
punkt Schifffahrt Weesen – Walenstadt inkl. Rad
punkt Bahnfahrt Altstätten – Gais inkl. Rad
punkt Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
punkt 7-Tage Service-Hotline
 
Zusatzleistungen:
Mieträder inklusive Zubehör:
  27-Gang Unisex mit Kettenschaltung und Freilauf: 99 €
E-Bike/ Pendelec mit Freilauf: 239 €
Kinder- und Jugendräder auf Anfrage!
  Zubehör für alle Mieträder (auch E-Bikes): Gepäcktasche, Lenkertasche,
  Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe
  Pro Buchung befindet sich ein Pannenset in den Taschen.
   
Extra-Unterbringung vor, nach oder während der Radtour: Auf Anfrage!
   
Bahnfahrt Rümlang – Zürich, ca. 15 CHF pro Person inkl. Rad
Ortstaxen, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
   
 
Schweizer Seen Route
  nach oben Reise buchen