Italien Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
Termine 2021:
Anreise Sonntag
vom 28.03. bis 10.10.
 
Saison 1:
vom 28.03. bis 09.05.
vom 20.09. bis 10.10.
 
Saison 2:
vom 10.05. bis 13.06.
vom 30.08. bis 19.09.
 
Saison 3:
vom 14.06. bis 29.08.
 
Der Anreisetag
bestimmt die Saisonzeit

Preis pro Person:
Sais. 1 - Im DZ  689 €
Sais. 2 - Im DZ 729 €
Sais. 3 - Im DZ 759 €
EZ-Zuschlag: 299 €
 
   
 
Reise als Download
   
  Reise buchen
   
  Rufen Sie an!
040-827606
   
  Oder Infos
per E-Mail anfordern!

 

Toskana

WANDERN MIT GENUSS
Florenz, mittelalterliche Orte, Wein & toskanische Küste
 
Individuelle Wandertour - 8 Reisetage
 
Kultur, Genuss und einzigartige Landschaften in perfekter Vollendung: all dies und noch viel mehr erwartet Sie auf unserer Weitwanderreise in der Toskana. Florenz, das pulsierende Herz Mittelitaliens, empfängt Sie spektakulär: Prachtvolle Paläste und Kathedralen, Michelangelos David oder die Gemälde der großen Meister wie Leonardo da Vinci und Botticelli. Auf einsamen Pfaden geht es durch die typisch toskanische Hügellandschaft der Chianti Region, über geschichtsträchtige Orte wie Siena und Volterra gelangen Sie immer weiter in Richtung der toskanischen Küste. Auf der Via Sale können Sie die salzige Luft des Meeres bereits auf der Zunge schmecken und wenn Sie schließlich bei Cecina Mare die müden Wanderbeine in die türkis glitzernden Wellen des tyrrhenischen Meeres strecken, sind Sie ganz sicher: Sie haben Ihr Ziel erreicht!

Bereits die Reise nach Florenz, Hauptstadt der Toskana und zugleich eine der schönsten Städte der Welt, ist eine Freude für das Auge und ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Sie in Ihrem Wanderurlaub mit Gepäcktransfer erwarten wird. Ihre Wanderrouten führen stets auf guten Wanderwegen und Pfaden entlang der italienischen Weinberge, Wälder und Hügelgebiete. Die Genusswanderungen erfordern eine gute Basiskondition für die täglichen Etappen von etwa 4 Stunden. Dabei bleibt immer reichlich Zeit, um die schönen Plätze und einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Toskana zu genießen.
 
Höhepunkte:
  Der Duomo in Florenz, drittgrößte Kirche weltweit und zugleich die wichtigste
   Sehenswürdigkeit der Stadt Florenz. 
  Gaumenfreuden in Siena
  UNESCO Weltkulturerbe-Stätte San Gimigniano
  Zu Besuch beim Eisweltmeister:
   Die Gelateria Dondoli am Piazza della Cisterna in San Gimigniano
 
Reiseverlauf:

Die achttägige Wanderreise in der führt Sie in sechs Tagesetappen vom Landesinneren bis an das Tyrrhenische Meer. Startpunkt und Beginn unzähliger Aktiverlebnisse ist Florenz, Hauptstadt der Toskana. Hier fällt es nicht schwer, sofort in das italienische Flair und den mediterranen Lebensstil einzutauchen. Die Reise führt Sie durch die unverkennbare Landschaft zuerst nach Greve und am dritten Tag nach Castellina in Chianti. Ihre Wanderroute leitet Sie am vierten Tag in die malerische Stadt Siena. Weiter durch die Weinberge geht es für Sie am nächsten Tag in die wundervolle Stadt der Türme, San Gimignano. Dieser Name kommt nicht von irgendwoher, denn das Bild der Hügelstadt in der Toskana ist geprägt von roten Backsteintürmen. Nach einer erholsamen Nacht führt Sie die Reise nach Volterra und schließlich auf der letzten Tagesetappe Ihres Wanderurlaubes an das Meer nach Cecina Mare. Mit einem herrlichen Glas Chianti in der Hand könnte die Reise kein besseres Ende finden als hier, an der traumhaften Küste der Toskana.

 
1. Tag: Anreise nach Florenz
Wandeln Sie auf den Spuren der Medici durch prachtvolle Gassen und über die Ponte Vecchio bis zur Piazza della Signoria – dem Zentrum und Herz der historischen Altstadt.
Hotelbeispiel: De la Pace


2. Tag: Florenz – Greve in Chianti
Auf einsamen Waldwegen vorbei an zahlreichen Weingütern wandern Sie in Richtung Panzano, einem sehenswerten kleinen Dörfchen aus der Etruskerzeit. Durch goldene Kornfelder und über Weinberge weiter nach Lucarelli, bevor Sie in kurzer Busfahrt das mittelalterliche Castellina mit seiner historischen Stadtmauer erreichen.
Hotelbeispiel: Il Colombaio
Details: ca. 4 Stunden | 11 km | ˄ 350 m ˅ 300 m.


3. Tag: Greve in Chianti – Castellina in Chianti
Auf einsamen Waldwegen vorbei an zahlreichen Weingütern wandern Sie in Richtung Panzano, einem sehenswerten kleinen Dörfchen aus der Etruskerzeit. Durch goldene Kornfelder und über Weinberge weiter nach Lucarelli, bevor Sie in kurzer Busfahrt das mittelalterliche Castellina mit seiner historischen Stadtmauer erreichen.
Hotelbeispiel: Il Colombaio
Details: ca. 4 Stunden | 11 km |˄ 350 m ˅ 300 m.

4. Tag: Castellina in Chianti – Siena
Auf den Spuren der Pilger führt Ihr Weg auf der Via Romea nur ein Teilstück in Richtung der ewigen Stadt. Ihr Etappenziel ist die zauberhafte Stadt Siena, berühmt für den traditionellen Pferdewettkampf Palio, zahlreiche fantastisch erhaltenen Stadttore aus dem Mittelalter, sowie die Ziegelgebäude entlang der halbrunden Piazza del Campo.
H
otelbeispiel: Hotel Garden
Details: ca. 4,5 bis Stunden | 16 km | ˄ 300 m ˅ 500 m.

5. Tag: Siena – San Gimignano
Heute geht es ins Valle Col d´Elsa. Erkunden Sie die historische Festungsanlage und bewundern Sie die mittelalterliche Architektur von Colle, bevor Sie durch Weinberge und entlang rauschender Flüsse bis zum „Manhattan der Toskana“, wie Ihr Zielort San Gimignano aufgrund seiner an eine Skyline erinnernde Silhouette genannt wird. Schlendern Sie durch die vielen kleinen Gassen und bewundern Sie die scheinbar unendlichen Türme.
Hotelbeispiel: La Cisterna

Details: ca. 4 Stunden | 13 km | ˄ 350 m ˅ 250 m.

6. Tag: San Gimignano – Volterra
Im Naturschutzgebiets Monte Nero entdecken Sie grüne Wälder und die „Cascate della Strolla“, einen kleinen Wasserfall mit glasklarem Wasser. Der alte Salzhandelsweg Via del Sale führt Sie an den begehbaren etruskischen Grabkammern vorbei in die Alabasterstadt Volterra. Erkunden Sie den mittelalterlichen Glockenturm hoch über der Stadt, der Panoramablick über die Altstadt wird Sie gebührend dafür entlohnen.
Hotelbeispiel: San Lino
Details: ca. 4 Stunden | 11 km | ˄ 500 m ˅ 250 m.


7. Tag: Volterra – Cecina Mare/Umgebung
Zum Abschluss Ihrer Wanderwoche erwartet Sie die toskanische Küste mit einer ausgiebigen Wanderung durch die Pineta von Cecina, einem riesigen Pinienhain mit zahlreichen verschlungenen Wegen und Pfaden. Genießen Sie Ihren letzten Abend in der Toskana bei einem Glas Chianti mit Blick auf das türkise Glitzern des tyrrhenischen Meeres, während die beiden Inseln Elba und La Gorgona am Horizont leise im Rot der Abendsonne im Meer versinken.
Hotelbeispiel: Stella Marina
Details: ca. 3-4 Stunden | 10 km | ˄ 0 m ˅ 0 m.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
 
 
Wanderungen: *leicht bis mittelschwer
Sie wandern stets auf gut zu begehenden Wanderwegen und Pfaden. Die täglichen Routen verlaufen entlang von Weinbergen, Wäldern und durch sanfte Hügellandschaften. Etwas Grundkondition ist für Gehzeiten bis zu max. 4,5 Stunden ausreichend, es bleibt genügend Zeit, um die kulturellen Highlights dieser einzigartigen Region in aller Ruhe zu genießen.
 
Unterkünfte:
3* und 4* Hotels und schöne ital. Landhäuser „Agriturismi“ (teils mit Pool)
 
Anreise / Parken / Abreise:
Flughafen Florenz. Von dort per Bus in ca. 30 Minuten zum Hauptbahnhof oder kurze Fahrt per Taxi, ca. 25 € pro Fahrt.
Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze bzw. öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. 70 € pro Woche. Öffentlicher Parkplatz am Stadtrand ca. 20 € pro Woche. Tiefgaragenplätze (beschränkte Anzahl) ca. 20 bis 36 € pro Tag. Zahlbar vor Ort, keine Vorreservierung möglich.
Rückreise von Cecina Mare nach Cecina per Bus, von dort per Bahn nach Florenz, Dauer ca. 2 Stunden.

 
Leistungen:
punkt 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in 3* und 4* Hotels
punkt Gepäcktransfer
punkt Persönliche Toureninformation
punkt Weinverkostung
punkt Transfer San Gimignano – Ulignano
punkt Bestens ausgearbeitete Routenführung
punkt Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
punkt GPS-Daten verfügbar
punkt 7-Tage Servicehotline
 
Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurtaxe, soweit fällig
Busfahrten (Florenz – Gabbiano, Lucarelli – Castellina, Siena – Colle Val d´Elsa,
  Saline/Volterra – Cecina), ca. 15 € pro Person
Unterbringung vor/oder nach der Wandertour: Auf Anfrage!
   
 
 
 
 
Wandern Toskana
  nach oben Reise buchen
  Allg. Reisehinweise     Katalog      AGB      Impressum      Über uns & Kontakt      Datenschutz