Italien Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
  
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
 
 
Termine 2022:

Start Sonntag / Dienstag
Vom 03.04 bis 09.10.

Saison 1:
vom 03.04. bis 23.04.
vom 25.09. bis 09.10.
Saison 2:
vom 24.04. bis 21.05.
vom 11.09. bis 24.09.
Saison 3:
vom 22.05. bis 10.09.

 
Preis pro Person:
Kat. B im DZ:
Saison 1: 540
Saison 2: 620 €
Saison 3: 660 €
EZ-Zuschlag: 200 €

  
Kat. A im DZ:
Saison 1: 650
Saison 2: 730 €
Saison 3: 770 €
EZ-Zuschlag: 230 €
 
 
Leihräder
 
pdf 
Reise als Download
 
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
  
Oder weitere Infos
per E-Mail anfordern!

 
Radtour Venetien
Zwischen Villen und Prosecco Weinberge
Vicenza - Bassano del Grappa - Treviso - Mestre/Venedig - Chioggia - Padua - Vicenza
 
individuelle Tour -8 Reisetage
 
Diese Tour ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise rund um Venedig: bewundern Sie die eleganten Villen des venezianischen Adels... entdecken Sie Vicenza, die Stadt des Renaissance-Architekten Palladio und Weltkulturerbe seit 1994... kosten Sie einen Schluck des typischen Grappa in Bassano, berühmt auch für seine mittelalterliche Holzbrücke... radeln Sie in der hügeligen Landschaft der Prosecco Weinberge zwischen Asolo und Treviso... entdecken Sie die Lagunenstadt Venedig und ihren unendlichen Zauber... lassen Sie sich vom Fischerdorf Chioggia überraschen, das als "kleines Venedig"
bezeichnet wird... entdecken Sie die alte Universitätsstadt Padua mit seiner Giotto-Kapelle. Diese Tour gehört zu den europäischen Klassikern zwischen den Alpen und der Adria.
 
Tourenverlauf:

1. Tag: Vicenza - Anreise
Ein beschauliches historisches Stadtzentrum, das vor allem durch die Gebäude des berühmten Architekten Palladio bekannt ist.

2. Tag: Vicenza–Bassano del Grappa - 40 km
Von Vicenza geht es Richtung Marostica, berühmt für sein Schloss und das steinerne Schachbrett auf dem Hauptplatz. Dann erreichen Sie Bassano del Grappa mit seiner überdachten Holzbrücke und dem berühmten Grappa.


3. Tag: Bassano–Treviso - 60 km
Die einzig wirkliche Steigung der Tour bringt Sie nach Asolo. Der abschüssige Teil des Weges führt Sie zu den Prosecco-Weinbergen und weiter nach Treviso. Sie können die Etappe mit einer Zugfahrt von Montebelluna nach Treviso verkürzen (25 km).


4. Tag: Treviso–Mestre/Venedig - 20/45 km
Sie verlassen Treviso und folgen dem Fluss Sile nach Casale. Venedig erwartet Sie am Ende der Tour. Entdecken Sie ein Labyrinth von Gässchen und Kanälen. Die Unterkunft befindet sich in Mestre. Es ist möglich, auf Anfrage und gegen Aufpreis, direkt in Venedig zu übernachten. In Venedig, Stadt der Kanäle und Brücken, ist es verboten mit dem Rad zu fahren, aber auch dieses mit der Hand zu schieben. Sie dürfen mit den Rädern nur bis zum Piazzale Roma oder zum Bahnhof Santa Lucia.


5. Tag: Mestre/Festland Venedig - 20/45 km
Heute haben sie Möglichkeit ihren Tag in Venedig zu verbringen und seine unendliche Schönheit, die sich seit der Zeiten der Serenissima Republik bewundern lässt, zu entdecken.
Oder aber sie entschließen sich eine Radtour (ca. 65 km) auf den zwei Inseln, die das Meer von der Lagune trennen, zu unternehmen. Lido mit Malamocco, antikes Zentrum der Serenissima, und Pellestrina mit den „Murazzi“, den Steindämmen, die einst Venedig vor Hochwasser schützten, warten auf Sie. Wenn Sie Zeit haben, können Sie von Pellestrina aus auch das Motorschiff nehmen und Chioggia besuchen.


6. Tag: Mestre/Festland Venedig–Thermengebiet Padua - 55 km
Längs des Brenta-Flusses kommen Sie an einigen der berühmtesten Villen des venezianischen Adels (Villa Pisani, Villa Malcontenta, Villa Widmann) vorbei, bis Sie Stra erreichen. Dem Kanal Piovego entlang erreichen Sie die Universitätsstadt Padua, die reich an Kunst und Geschichte ist. Genießen sie die Altstadt bevor ein entspannender Abend im größten Thermengebiet Europas auf Sie wartet.

7. Tag: Thermengebiet Padua–Vicenza - 60 km
Dem Kanal Battaglia folgend radeln Sie durch Padua, Sitz der ältesten Universität Italiens. Besuchen Sie die große Antonius-Basilika, das historische Kaffee Pedrocchi und den Prato della Valle, den größten Platz des Landes. Der Fluss Bacchiglione begleitet Sie aus Padua hinaus und führt Sie nach Costozza in die Hügellandschaft der Colli Berici. Der Radweg führt auch an der berühmtesten Villa Palladios, der Rotonda, vorbei. Kurz vor Vicenza erwartet Sie die Villa Valmarana ai Nani mit einzigartigen Tiepolo-Fresken.

8. Tag: Vicenza - Abreise nach dem Frühstück

 

Programmänderungen:
Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vorkommen. Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen wegen Bauarbeiten vorfinden die wir nicht voraussehen können.

 
 

Tourprofil:
Gesamtstrecke: 270/295 km - Straßen: 90% befestigt - 10% unbefestigt.
Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: am 2., 3., 4. und 5. Tag
Möglichkeit die Etappe mit dem Zug zu verkürzern: am 4. und 7. Tag
Die Reise verläuft mit Ausnahme von 1 km Steigung in Asolo auf völlig ebener Strecke. Sie fahren auf verkehrsarmen Nebenstraßen und befestigten Radwegen. Wenig anstrengend, geeignet für alle. Bei schlechtem Wetter können Sie Teilstrecken auch mit der Bahn fahren.

 
 
Unterkunft:
Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte. Alle Zimmer haben Dusche/WC. In den meisten Hotels sind die Zimmer auch mit Klima-
anlage ausgestattet, auch wenn in einigen kleineren Hotels die Klimaanlage manchmal fehlen kann.
Je nach Wahl Ihrer Hotelkategorie übernachten Sie in:
Kat. A: meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels
Kat. B: meistens 3* Hotels, mit einigen 2* Hotels

 

Anreise:
Vicenza ist mit folgenden Flughäfen verbunden: Verona: 60 Km, Treviso: 70 Km,
Venedig: 90 Km, Bergamo: 165 Km, Mailand: 250 Km.
Bahnhöfe Vicenza / Venedig-Mestre.
 
Leistungen:
punkt 7 Übernachtungen mit Frühstücksbüfett
punkt Eis in der besten Eisdiele von Vicenza
punkt App mit Mappen, Routenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten und GPS Daten
punkt Digitale Tourinformationen
punkt Gepäcktransport
punkt Servicehotline
   
Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurtaxe: ca. 10-15 € pro Person
Eintrittsgeld der Stadt Venedig:
  tritt voraussichtlich mit 1. Januar 2022 in Kraft (ca. 3-10 €/Tag, vor Ort zu zahlen)
  Fährüberfahrten am 5. Tag (insgesamt ca. 25 € pro Person, Rad inkl.)
Anreise: Buchen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten!
   
Zusatzleistungen:
Leihräder inklusive Zubehör:
  Die Leihräder sind in verschiedenen Größen mit Unisexrahmen verfügbar.
  Tourenrad 27-Gang Shimano Deore - 85 €
  Tourenrad 7-Gang Shimano Nexus mit Rücktrittbremse
  Tourenrad 27-Gang Shimano Deore, Herrenrad (Verfügbarkeit auf Anfrage!)
  Elektrorad 9-Gang Shimano - 220 €
  Helm 15 €: auf Anfrage!
Zusatznächte auf Anfrage.
   
 
Radtour Venetien 
  nach oben Reise buchen
  Allg. Reisehinweise     Katalog      AGB      Impressum      Über uns & Kontakt      Datenschutz