< Radrundtour am Main - Würzburg
 
Deutschland Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
  
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
 
 
Termine
Tägliche Anreise
0 09.04. bis 15.10.2023
 
Saison A:
0 09.04. bis 30.04.
0 08.10. bis 15.10.
 
Saison B:
0 01.05. bis 10.05.
0 15.09. bis 07.10.
 
Saison C:
0 11.05. bis 25.05.
0 11.06. bis 30.06.
0 01.09. bis 14.09.
 
Saison D:
0 26.05. bis 10.06.
0 01.07. bis 31.08.
 
Der Anreisetag
bestimmt die Saisonzeit
 
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
 
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
Saison A: 599 €
Saison B: 699 €
Saison C: 799 €
Saison D: 899 €
EZ-Zuschlag: 239 €
 
 
Leihräder
 

Reise als Download
  
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
  
Oder weitere Infos
per E-Mail anfordern!

Wertheim 
Radtour am Main
Rundtour durch Weinfranken - Start und Ziel in Würzburg
 
Individuelle Radtour - 7 Reisetage
 
Die Reise beginnt im altehrwürdigen Würzburg. Die Residenzstadt beeindruckt mit einem bemerkenswerten Stadtbild und stimmt Sie auf eine entspannte Radtour ein. Auf dem von Weinhängen und Wäldern gesäumten Main führt Sie der Radweg nahezu steigungsfrei in die „Schneewittchenstadt“ Lohr und in das für seine weithin sichtbare Burgruine bekannte Wertheim. Auf dem Aalbach-Radweg geht es zurück nach Würzburg. Die vorletzte Etappe führt Sie an die Volkacher Mainschleife, das Herz des fränkischen Weinanbaus. Ziel der Reise ist Würzburg.
 
Reiseverlauf:
1. Tag: Individuelle Anreise nach Würzburg
Herzlich willkommen im Maindreieck, in der Residenz- und Universitätsstadt Würzburg. Die sechstgrößte Stadt Bayerns liegt inmitten von Weinbergen und wird von der weithin sichtbaren Festung Marienberg überragt. Statten Sie dem Wahrzeichen einen Besuch ab und genießen Sie zur Einstimmung einen herrlichen Blick auf die Region, durch die Sie in der nächsten Woche radeln werden.

2. Tag: Würzburg – Gemünden / Lohr, ca. 45 / 60 km
Auf das Maindreieck folgt nun das Mainviereck, dessen erster Eckpunkt Gemünden ist. Sie sind hier bereits im Naturpark Spessart, den Sie von der Ruine Scherenburg aus besonders schön überblicken können. Weiter geht es dann in immer engeren Kurven durch bewaldete Hügel. Sie treffen noch bei Gemünden auf die Sinn und die fränkische Saale. Weiter geht es in immer engeren Kurven durch bewaldete Hügel. Sie treffen am Ende des Tages bei Lohr – auf die Lohr.

3. Tag: Lohr – Wertheim, ca. 45 / 60 km
Das Maintal wird nun enger, die Landschaft gibt sich wieder waldreich, ruhig und abgeschieden. Bei Rothenfels wacht die romanische Burg überdas schmale Tal und Ihren Weg, Marktheidenfeld, zwischen Main und Spessart gelegen, steht ganz im Zeichen der fränkischen Weinkultur. Mit Wertheim erreichen Sie schließlich Ihr Etappenziel.

4. Tag: Wertheim – Würzburg, ca. 45 km
Ihre Radtour führt Sie flussaufwärts nach Bettingen. Sie verlassen den Main und folgen dem Aalbach-Radweg. Durch das reizvolle Aalbachtal geht es, verbunden mit einigen Steigungen und einer abwechslungsreichen Wegführung, zurück nach Würzburg. Unterwegs lohnen sich Zwischenstopps am ehemaligen Benediktiner-Kloster in Holzkirchen und am Uettinger Schloss, welches im klassizistischen Stil gehalten ist. Besuchen Sie in Würzburg eine klassische Bäck. In diesen Weinhäusern ist es traditionell erlaubt, seine eigenen Speisen mitzubringen und es sich bei angebotenen Getränken gut gehen zu lassen.

5. Tag: Würzburg – Volkach / Sommerach, ca. 30 / 35 km
Ab Würzburg folgen Sie auf Ihrer Radtour rund um Würzburg dem 2-Franken-Radweg, der Sie durch weite Gäuflächen mit Gemüse- und Getreidefeldern führt. Mit Volkach erreichen Sie einen der bedeutendsten Weinorte im Fränkischen Weinland. An einer Mainschleife gelegen, blickt das Städtchen auf eine lange Geschichte zurück, die größtenteils vom Weinanbau bestimmt wurde. Probieren Sie sich durch die köstlichen regionalen Tropfen, die in den Volkacher Altstadt Weinstuben ausgeschenkt werden. Sie übernachten in Volkach oder in Sommerach.

6. Tag: Volkach – Würzburg, ca. 65 km
Durch die Volkacher Mainschleife und die Schatten spendenden Flussauen rollt es sich vorzüglich. Über die Weinhandelsstadt Kitzingen fahren Sie meist direkt entlang des Main in das pulsierende Würzburg. Die lebendige Barock- und Kulturstadt liegt inmitten von Weinbergen und wird überragt von der Festung Marienberg. Herausragende Sehenswürdigkeiten wie die Residenz, der St.-Kilians-Dom, Neumünster, das historische Ensemble von Marienkapelle und Falkenhaus am Markt, die Alte Mainbrücke und die Traditionsweingüter inmitten der Altstadt lassen Würzburg zu einem Erlebnis werden.

7. Tag: Individuelle Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes.
 

 
Tourencharakter:
Etappenlänge: 240 km, zwischen 30 und 60 km, Ø 50 km
Die Route ist flach mit einigen Steigungen. Die Strecke verläuft auf bestens asphaltierten Radwegen und ist hervorragend ausgeschildert.
 
Unterkünfte:
Die Übernachtungen erfolgen in ausgewählten Hotels des landestypisches 3* Niveaus.
 
An- und Abreise / Parken:
Nächstgelegene Flughäfen Nürnberg, Frankfurt und München
Bahnhof Würzburg Hauptbahnhof
Parken in Würzburg:
In öffentlichen Garagen für ca. 8 – 12 € pro Tag. Kostenfreier Großparkplatz Talavera, unbewacht. Reservierung nicht möglich. Von Mitte Juni bis Mitte Juli gesperrt.
Hotelparkplätze: verfügbar in einzelnen Hotels, kostenpflichtig.
 
Leistungen:
punkt 6 Übernachtungen mit Frühstück
punkt Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
punkt Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
punkt 7-Tage Service-Hotline
 
Zusatzleistungen:
Mieträder inklusive Zubehör
  8-Gang Unisex mit Nabenschaltung und Rücktritt: 99 €
27-Gang Unisex oder Herrenrad mit Kettenschaltung und Freilauf: 99 €
Unisex E-Bike mit Nabenschaltung und Freilauf: 239 €
Kinder- und Jugendräder auf Anfrage!
  Zubehör für alle Mieträder (auch E-Bikes): Gepäcktasche, Lenkertasche,
  Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe
  Pro Buchung befindet sich ein Pannenset in den Taschen.
Extra-Unterbringung vor, nach oder während der Radtour: Auf Anfrage!
   
Ortstaxen, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
   
 
Main Radweg
Allg. Reisehinweise
Katalog
AGB
Impressum
Über uns & Kontakt
Datenschutz
  nach oben Reise buchen