Niederlande Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
  
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
 
 
Termine:
Start täglich
 01.04 bis 27.10.2021
 
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
Preis pro Person:
Nebensaison:
01.04 bis 11.06.2021
28.08 bis 27.10.2021
Im DZ: 449 €
Im EZ: 619 €
 
Hauptsaison:
12.06. bis 27.08.2021
Im DZ: 474 €
Im EZ: 644 €
 
 
Leihräder
 


Reise als Download

  
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
  
Oder weitere Infos
per E-Mail anfordern!

Polderlandschaft  
Amstelland-Radtour
Ein grünes Rad-Paradies in Nordholland, unweit von Amsterdam
 
Individuelle Radtour - 6 Reisetage
 
Flaches Land durchzogen von Grachten, Flüssen und Seen, geprägt durch Windmühlen und kilometerlange Dämme - dies ist das landschaftliche Erscheinungsbild der Polderlanschaft, wie es sich vor allem auch durch den Prozess der Landgewinnung entwickelt hat. Nur 30 km von Amsterdam entfernt bietet die Umgebung von Amstelveen, mit den Flüssen Amstel, Angstel und Vecht und den großen Wasserflächen Westeinderplassen und Nieuwkoopseplassen eine ideale Landschaft für erlebnisreiche Fahrradtouren.
 
Sehenswert:
  Polderlandschaft Amstelland mit den Flüsse Amstel, Angstel und Vecht
  UNESCO Welterbe Stelling van Amsterdam
  Naturerlebnis rund um Westeinder- und Nieuwkoopseplassen
  Typische niederländische Städchen wie Ouderkerk an der Amstel und
   Loenen an der Vecht
 

Anreise nach Amstelveen:
Flughafen Schiphol (Amsterdam) + Bus nach Amstelveen.
Bahn: Bahnhof Amstelveen
PKW: Autobahn nach Amstelveen. Freie Parkplätze

Route auf beschildertem Radnetzweg:
Einfach und flach, zugänglich für alle Radfahrer. Deutschsprachiges Roadbook.

Hotel in Amstelveen:
Das stilvolle 4*Hotel liegt 10 Gehminuten von einer U-Bahn-Station, 2,7 km vom Freizeit- und Erholungszentrum Amsterdamse Bos und 14 km vom Flughafen Amsterdam Schiphol entfernt.
Die traditionell eingerichteten Zimmer verfügen u.a. über kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher und eine Minibar sowie Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung.

 
Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Amstelveen
Informationen zu ihrer Ankunft erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Tour 1: Westeinderplassen (47 Km)
Im diesem Teil der Niederlanden wurde über Jahrhunderte Torf gewonnen. Aber wegen des Bevölkerungszuwaches begann man Land zu gewinnen. Viele Wasserflächen wurden wieder trocken gelegt aber der Westeinderplassen und Nieuwkoopseplassen glückcherweise nicht.
Die Westeinderplassen sind durch die Ringvaart rund um das Haarlemmermeer mit den Kagerplassen, Nieuwe Meer und vielen weiteren Kanälen und Seen verbunden. Sie selbst bilden ein reiches und überraschendes Feuchtgebiet, das aus einem großen See und mehreren kleineren Seen besteht. Es enthält viele grasbewachsene Inseln, von denen einige für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Ein Netz kleiner Deiche verbindet die Seen und Sie finden viele schöne Yachthäfen entlang der Ufer. Auf einer Fläche von 10 km² bieten die Westeinderplassen viel Platz zum Schwimmen, Segeln, Windsurfen, Wasserski fahren, Paddeln und Rudern. Und Besucher, die eine Vielzahl von Flora und Fauna lieben, werden von April bis Oktober mit allen Vögeln, Fischen und seltenen Pflanzen in ihrem Element sein.

Tour 2: Amstel, Angstel und Vecht (54 Km)
Radfahren in dieser Region, zwischen den Flüssen Amstel, Angstel und Vecht, heißt Radfahren durch die prachtvolle Natur, am schönsten Fluss (Vecht) der Niederlande entlang, durch malerische Dörfer und idyllische (Festungs-) Städte hindurch. Wer das Gebiet mit dem Rad erkundet, kann die Ruhe, die Landschaft, die Geschichte der Region, die Natur und das Wasser in vollen Zügen genießen. Einige Orte kann man mit dem Fahrrad besser erreichen als mit dem Auto, andere sind sogar nur mit dem Fahrrad (oder zu Fuß) erreichbar.

Tour 3: Nieuwkoopse Plassen (60 Km)
Die Radtour durch den Bovenkerkerpolder, entlang der Amsteld, bringt Sie zurück in die Geschichte der großen Entwässerungen. Sie verlassen die Amstel und folgen der Kromme Mijdrecht nach Woerdense Verlaat. Diese Gebiet gehört zu der Oude Hollandse Waterlinie, die schon im sogenannten “Rampjaar 1672” erbaut wurde um den französischen Truppen zu stoppen. Die sich schlängelde Meije entlang erreichen Sie die Nieuwkoopseplassen.

Nieuwkoopse Plassen ist ein Natur- und Erholungsgebiet, das es zu entdecken gilt! Das Gebiet umfasst 1400 Hektar und ist von den Dörfern Nieuwkoop, Noorden, Woerdense Verlaat und De Meije umgeben. Hier wurden ab dem 16. Jahrhundert Teiche für die Torfgewinnung angelegt. Es hat sich seitdem zu einem wahren Paradies für Urlauber und Naturliebhaber entwickelt.
Nieuwkoopse Plassen ist auch ein Naturschutzgebiet. Dies bedeutet, dass nicht jeder Ort für die Öffentlichkeit zugänglich ist, da seltene Vögel brüten oder gefährdete Pflanzen wachsen. In der Nähe der Dorpsstraat im Dorf Nieuwkoop befinden sich zwei sehr ausgedehnte und ziemlich flache Torfseen, der Noordeinderplas und der Zuideinderplas. Vom Banddorf De Meije in der Nähe des Wasserturms Het Potlood nach Nieuwkoop führt ein Radweg, der Meijepad, direkt durch die Zuideinderplas mit einer Holzbrücke (Kwakel) in der Mitte, um den Transport von einem Teil des Sees zum anderen zu ermöglichen .

Tour 4: Amsterdam (35 Km)
Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch bürgt es alle Vorteile einer Metropole – eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Doch alles in überschaubar und im kleinen Rahmen.
Fahrradfahren ist eine der besten Arten, sich in Amsterdam fortzubewegen und kein Besucher sollte die Stadt verlassen, ohne die berühmte Fahrradkultur der Stadt erfahren zu haben.
Es gibt viele Möglichkeiten die Stadt zu erkunden, aber wenn Sie wirklich herausfinden möchten, was die Stadt ausmacht, ist eine Stadtführung genau das Richtige. Eine Grachtenrundfahrt  ist ein absolutes Muss für jeden Besucher, der zum ersten Mal in die niederländische Hauptstadt kommt.
Wenn Sie auch zu Fuß unterwegs sein wollen, bieten sich Rundgänge und Stadtführungen an: machen Sie eine Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten oder nehmen Sie an einer Museumsführung teil, um eingehende kulturelle Erfahrungen zu machen. 

6. Tag: Frühstück und Heimreise

 
 
Leistungen:
punkt  5 Übernachtungen/Frühstück im 4* Hotel
punkt  Halpension: 5x 3-Gänge kulinarisches Menü
punkt  Karte, touristische Information, Streckenbeschreibung und GPS-Daten
   Die Reihenfoge der Radtouren bleibt Ihnen überlassen
punkt  Hotelparkplatz
punkt  Örtliche Kurtaxen
punkt  Service-Hotline, auch im Wochenende
 
Rabatt (mit 2 Erwachsenen in einem Zimmer):
Kinder 0-2 Jahre: -100%, 3-6 Jahre: -50%, 7-11 Jahre: -25%
 
Zusatzleistungen:
  Rad- und Zubehörverleih Tag 2-5:
   7-Gang Tourenrad: 50 €, mit Gepäcktasche, Pumpe, Reparaturkit, Schloss
   Alle Fahrräder mit Freilauf, keine mit Rücktrittsbremsen
   Elektrorad (auf Anfrage): 100 €
   Kinderrad: 44 €
   Kindersitz: 17 €
  Fahrradversicherung Tourenrad: 14 €
  Fahrradversicherung Elektrorad: 22 €

Zusatzübernachtungen: auf Anfrage!
 
Informationen zur Übergabe der Leihräder erhalten Sie mit der Zusendung der Reiseunterlagen.
 
 

Radtour Amstelland

 
Allg. Reisehinweise
Katalog
AGB
Impressum
Über uns & Kontakt

 

  nach oben Reise buchen