< Radreise rund um Venedig
 
Italien Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
  
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tchechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
 
 
 
 
Termine:
0 14.04. bis 21.04.2018
0 19.05. bis 26.05.2018
0 23.06. bis 30.06.2018
0 15.09. bis 22.09.2018
0 06.10. bis 13.10.2018
 
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
 
Preis pro Person:
Im DZ 1020 €
Im EZ 1250 €
  
 
pdf 
Reise als Download
 
Die Fahrräder
  
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
  
Oder weitere Infos
per E-Mail anfordern!

Venedig 
Radtour Venetien
Vicenza - Bassano del Grappa - Treviso - Mestre/Venedig - Chioggia - Padua - Vicenza
 
Geführte Tour -8 Reisetage
 
Diese klassische Radtour ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise durch Italien. Die Strecke, die sich zwischen den Alpen und dem adriatischen Meer erstreckt, ist flach und geht über Radwege und ebene, verkehrsarme Straßen. Der Weg führt Sie nicht nur durch prestigereiche und bekannte Städte wie Vicenza, Padua und Treviso, sondern auch durch kleine Schmuckstücke von seltener Schönheit wie Bassano, Asolo und Chioggia.
 
Tourenverlauf:
1. Tag: Vicenza - Anreise
Ein beschauliches historisches Stadtzentrum, das vor allem durch die Gebäude des berühmten Architekten Palladio bekannt ist.

2. Tag: Vicenza–Bassano del Grappa - 40 km
Von Vicenza geht es Richtung Marostica, berühmt für sein Schloss und das steinerne Schachbrett auf dem Hauptplatz. Dann erreichen Sie Bassano del Grappa mit seiner überdachten Holzbrücke und dem berühmten Grappa.


3. Tag: Bassano–Treviso - 65/40 km
Die einzig wirkliche Steigung der Tour bringt Sie nach Asolo. Der abschüssige Teil des Weges führt Sie zu den Prosecco-Weinbergen und weiter nach Treviso. Sie können die Etappe mit einer Zugfahrt von Montebelluna nach Treviso verkürzen (25 km).


4. Tag: Treviso–Mestre/Venedig - 45 km
Sie folgen dem Fluss Sile nach Casale. Am Ende der Tour erwartet Sie Venedig. Entdecken Sie ein Labyrinth von Gässchen und Kanälen. Die Unterkunft befindet sich in Mestre. Venedig gegen Aufpreis.


5. Tag: Mestre/Venedig–Chioggia - 35 km
1. Radetappe für diejenigen, die in Mestre starten. Von Mestre radeln Sie über die 4 km lange Brücke „Ponte della Libertà“ zum Hafen Tronchetto. Von hier fahren Sie mit der Fähre zum Lido. Dies ist der aufregendste Tag, denn Sie fahren auf zwei Inseln, die das Meer von der Lagune trennen: Malamocco und Pellestrina mit ihren „Murazzi“, den Steindämmen, die einst Venedig vor Hochwasser schützten.


6. Tag: Chioggia–Padua - 60 km
Sie radeln entlang der Flüsse Bacchiglione und Brenta, die einmal wichtige Handelswege waren. Weiter geht es nach Strà, berühmt für die majestätische Villa Pisani. In Padua werden Sie von der großen Basilika des hl. Antonius, dem historischen Cafè Pedrocchi und dem Prato della Valle begrüßt.

7. Tag: Padua–Vicenza - 45 km
Der Fluss Bacchiglione geleitet Sie aus Padua hinaus und führt Sie nach Costozza in die Hügellandschaft Colli Berici. Der Radweg passiert auch die berühmteste Villa Palladios,
die Rotonda. Kurz vor Vicenza erwartet Sie die Villa Valmarana ai Nani, mit einzig-
artigen Tiepolo-Fresken.


8. Tag: Vicenza - Abreise nach dem Frühstück
 
Programmänderungen:
Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen finden (zum Beispiel wegen Bauarbeiten), die wir nicht voraussehen können. Eventuelle Änderungen werden mit dem Tourleader besprochen und entschieden.

Tourprofil:
Gesamtstrecke: 270/295 km
Straßen: 90% befestigt - 10% unbefestigt.
Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: jeden Tag
Möglichkeit die Etappe mit dem Zug zu verkürzern: 3. Tag


Die Reise verläuft mit Ausnahme von 1 km Steigung in Asolo auf völlig ebener Strecke. Sie fahren auf verkehrsarmen Nebenstraßen und befestigten Radwegen. Bei schlechtem Wetter können Sie Teilstrecken auch mit der Bahn fahren.

Unterkunft:
Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind
einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten
Sehenswürdigkeiten der Städte. Die Hotels dieser Tour sind meistens 4* Hotels,
mit einigen 3* Hotels.
Alle Zimmer haben Dusche/WC und sind auch mit Klimaanlage ausgestattet.
Ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
Ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
 
 
Leistungen:
punkt 7 Übernachtungen mit Frühstücksbüfett, in 3/4* Hotels
punkt 7 Abendessen, 3-Gänge- Menüs, ein Abendessen in Venedig
punkt Infogespräch, Gepäcktransport, Service-Hotline
punkt Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter
punkt Begleitbus im Notfall verfügbar
punkt Fahrkarte für die Fähre (am 5. Tag, Radticket nicht enthalten, ca. 3 €)
punkt Stadtführung in Venedig
punkt Eintritt in die Villa Valmarana ai Nani
punkt Eis in der besten Eisdiele von Vicenza
punkt Detaillierte Landkarten über die Strecke: 
  farbig und im Maßstab 1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte,    
  die auf der Strecke liegen.   
punkt Roadbook: 
  detaillierte Beschreibung der Radstrecke  Etappe für Etappe, ein wichtiges Hilfsmittel beim Lesen der Landkarten.
punkt Reiseführer:
  enthält wertvolle Informationen über die Geschichte, die Kunstschätze und die Schönheit der Landschaften der bereisten Regionen, aber auch nützliche Ratschläge für einen längeren  Aufenthalt im Lauf einer Etappe, sowie Tipps über typische    Speisen und Weine, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
   
Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurtaxe: (ca. 10-15 €).
Anreise: Buchen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten!
   
Zusatzleistungen:
Verleih: Rad 80 € - Elektrorad 190 € - Helm 15 €
Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
  ab 55/85 € in Vicenca- ab 90 €/150 € in Venedig
   
 
Radtour Venetien 
 
Allg. Reisehinweise
Katalog
AGB
Impressum
Über uns & Kontakt
  nach oben Reise buchen