Baltikum Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
 
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tchechien
Ukraine
Ungarn
 
 
 
Termine:
0 24.06. bis 04.07.2017
0 29.07. bis 08.08.2017
  
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
 
Preis pro Person: 
Im DZ: 1195 €
EZ-Zuschlag: 205 €
 
Teilnehmer:
Mindestteilnehmer: 2
max. 13 Personen

 
 

Reise als Download
   
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
 
Oder Infos
per E-Mail anfordern!

   
Entdeckung im Baltikum
Litauen und Lettland
Erlebnisreise entlang der baltischen Bernsteinstraße
 
Gruppenreise - 11 Reisetage
 
Die Balten laden zu gemütlichen Entdeckungen auf  unberührten Naturpfaden und durch Stätten des Weltkulturerbes ein. Kleine Reisegruppen, Unterkunft in kleinen familien-
geführten Hotels, ökologisch geführten Ferienwohnungen und restaurierten Herren-
häusern. Authentische Reise mit allen Sinnen durch die grüne Lunge des Baltikums.
  
Highlights der Reise:
  Dreifach aktiv: Kurische Nehrung und Vilnius per Rad; 4 leichte Wanderungen in den    Regional- und Nationalparks; mit dem Kanu im Nationalpark Aukštaitija, idyllische
   Dörfer und Wälder aus der Wasserperspektive.
  UNESCO Weltkulturerbe: Altstädte von Vilnius und Riga.
  Käseverkostung auf einem Öko-Bauernhof.
  Besuch des Rigaer Bauernmarkts.
  Begegnungen mit gastfreundlichen Balten, u. a. Treffen mit Memelländern 
   “bei Kaffee und Kuchen”.
  “Baltisches Gold” hautnah und nass beim “Bernsteinfang”.
 
Reiseverlauf:
1. Tag, Samstag: Riga
Individuelle Anreise in Riga. Am Abend Treffen mit der Gruppe und dem Reiseleiter. Übernachtung in Riga.

2. Tag, Sonntag: Riga – Gauja Nationalpark – Marciena
Bus ca. 180 km
Altstadtbesichtigung in Riga inkl. Rundgang im Jugendstilviertel. Ein Besuch im Rigaer Bauernmarkt mit seinen riesigen Markthallen rundet die Bekanntschaft mit der lettischen Hauptstadt ab. Unterwegs nach Marciena Besichtigung der mittelalterlichen Burg Turaida im Nationalpark Gauja.
Abendessen und Übernachtung im restaurierten Herrenhaus.


3. Tag, Montag: Marciena – Naturpark Gražutė  – Ignalina

Bus ca. 240 km
Fahrt in die Region Aukštaitija (Litauen). Unterwegs Wanderung im Naturpark Gražutė in der typisch hügeligen Landschaft Ostlitauens.
Zwei Übernachtungen mit Abendessen in der idyllischen Stille mitten im Nationalpark Aukštaitija.

4. Tag, Dienstag: Aukštaitija Nationalpark
Bus ca. 20 km
Kanufahrt auf dem malerischen Fluss Būka und auf den zahlreichen Seen. Die urige Wassermühle in Ginučiai, sowie die Aussicht auf 6 Seen von dem Hügel Ladakalnis ergänzen die Bekanntschaft mit dem Nationalpark Aukštaitija.

5. Tag, Mittwoch.: Ignalina – Vilnius
Bus ca. 110 km, Rad ca. 15 km
Fahrt nach Vilnius. Eine exklusive geführte Radtour in Vilnius (Altstadt + Neustadt)! Barocke Altstadt und wichtigste Sehens würdigkeiten sowie der Alltag der litauischen Hauptstadt weit weg von den touristischen Routen.
Übernachtung in einem Altstadthotel in Vilnius.


6. Tag, Donnerstag: Vilnius - Trakai - Dargužiai - Vosbutai
Bus ca. 260 km
Vormittags Besichtigung der Wasserburg Trakai, die einst als Hauptsitz der Großfürsten diente. Anschließend Besuch im Öko-Bauernhof in Dargužiai, Käserverkostung und Begegnung mit lokalen Käsemachern.
Abendessen und Übernachtung in einer ehemaligen Wassermühle im Raum Jurbakas.


7. Tag, Freitag: Vosbutai - Kintai/Memelland - Klaipėda
Bus ca. 240 km
Am Fluss Nemunas entlang erreicht man das ehemalige Memelland. Ein Treffen mit alten Memelländern, die ihre Geschichten beim Kaffee und Kuchen gerne erzählen. Weiterfahrt nach Klaipėda und abendlicher Altstadtrundgang.
Zwei Übernachtungen in einem kleinen Altstadthotel in Klaipėda.

8.Tag, Samstag: Klaipėda – Kurische Nehrung – Klaipėda
Bus ca. 50 km, Rad ca. 50 km
Der Radweg auf der Kurischen Nehrung zählt zu den schönsten in Baltikum. Unterwegs erwartet Sie die Sagenwelt auf dem Hexenberg in Juodkrantė, die Hohe Düne in Nida und das Sommerhaus von Thomas Mann.

9. Tag, Sonntag: Klaipėda – Liepaja – Kuldiga
Bus ca. 185 km
Vormittags eine einzigartige Führung „Bernsteinsuche“ am Strand bei Klaipėda. Anschließend Wanderung im Naturpark Pajūris im Kiefernwald, entlang der Steilküste. Weiterfahrt nach Lettland. Abendessen und Übernachtung in Kuldiga. Abendlicher Spaziergang zum breitesten Wasserfall Europas.

10. Tag, Montag: Kuldiga – Riga
Bus ca. 190 km
Fahrt durch das ehemalige Kurland. Unterwegs Wanderung im Abava-Flusstal, die in Sabile am nördlichsten Weinberg der Welt endet.
Abschiedsabendessen und Übernachtung in Riga.


11. Tag, Dienstag: Riga
Individuelle Abreise.
 
 
Leistungen:
punkt  Start und Ende der Reise in Riga
punkt  10 x Übernachtung/Frühstück in kleinen landestypischen Hotels, ländlichen    Gästehäusern und Schlosshotels
punkt  6 x Abendessen in Hotel- oder Stadtrestaurants
punkt  Deutschsprachige Reiseleitung (2.-10. Tag + Vorbesprechung am 1. Tag)
   ab 8 Reiseteilnehmer (bis 7 Personen Driver-Guide)
punkt  Deutschsprachige Führungen laut Programm inkusive folgender Eintrittsgelder:
   Burg Turaida, Wasserburg Trakai,
punkt  3 x geführte leichte Wanderung, 2 x Radtour, 1 x Kanufahrt
punkt  Sonderführung “Bernsteinfang”
punkt  Treffen mit lokalen Memelländern
punkt  Käseverkostung im Öko-Bauernhof  in Dargužiai 
punkt  Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung und Ökogebühr
punkt  Bustransfers laut Programm an den Tagen 2–10
  
Zusatzleistungen:
Flughafentransfers Riga, einfache Fahrt (1-3 Personen): 35 €
Vorübernachtung bzw. Verlängerung in Riga auf Anfrage.
Anreise: Buchen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten!

 
 
Erlebnisreise
Litauen Lettland
Allg. Reisehinweise
Katalog
AGB
Impressum
Über uns & Kontakt
nach oben